Ortsgemeinde

Die Gemeinde Damscheid liegt am linken Rand des Mittelrheintals oberhalb von Oberwesel ca. 3 km vom Rhein entfernt. Der Ort hat rd. 640 Einwohner und gehört zur Verbandsgemeinde St. Goar-Oberwesel. Die Gemarkung hat eine Größe von 15 km², wovon alleine 11,5 km² aus Waldfläche bestehen. Damscheid hat ein gut funktionierendes Vereinsleben. Im Dorf befindet sich ein Lebensmittelgeschäft, eine Gastwirtschaft und eine Kindertagesstätte. Viele weitere Einrichtungen wie Gemeindezentrum, Generationen-Bewegungspark etc. sind auf unserer Website ausführlich dargestellt.

 

Das Wappen der Gemeinde

Wappenbeschreibung:
In silber vor grün gespaltenem Schilde vorn eine grüne Fichte, hinten ein silberner Gitterrost.

Wappenbegründung:
Die Fichte weist auf den besonderen Waldreichtum, der Gitterrost auf den Ortsheiligen St. Laurentius.

 

 

Seit 2002 gehört Damscheid dem UNESCO Weltkulturerbe „Oberes Mittelrheintal“ an, welches von Bingen bis nach Koblenz führt. Die UNESCO würdigte das Obere Mittelrheintal als eine Kulturlandschaft von großer Vielfalt und Schönheit.