Einrichtungen

Gemeindezentrum

Am 13. August 2010 wurde das neue Gemeindezentrum „St. Johann“ seiner Bestimmung übergeben. Ein lange gehegter Wunsch der Vereine und der Jugend, aber auch aller Bürgerinnen und Bürger von Damscheid ging endlich in Erfüllung.

Nach über vier Jahren Bauzeit und etlichen Stunden Eigenleistung wurde das Gemeindezentrum fertig gestellt. Letztendlich bildete diese Maßnahme den krönenden Abschluss der Zeit als Schwerpunktgemeinde der Dorferneuerung. Mittlerweile ist mitten im Ortskern eine Stätte der Begegnung für Jung und Alt, Kirchengemeinde, Gemeinde und Vereine sowie ein neues Zuhause für die Feuerwehr entstanden.

Die rege Nutzung aller Räumlichkeiten zeigt den Verantwortlichen das es die richtige Entscheidung war diese neuen Räumlichkeiten zu schaffen. Man muss es als Weitsicht bezeichnen als man damals das verfallene Objekt „Sonnenhof“ mit dem großen Grundstück angekauft hat um die heutigen Räumlichkeiten zu schaffen.

Ansprechpartner für die Anmietung:
Herr Ulrich Keßler
Telefon: 431, E-Mail: [email protected]

Zum Belegungsplan

Winzersaal

Das im Besitz der Ortsgemeinde befindliche Gebäude der ehemaligen Winzergenossenschaft beherbergt den sogenannten Winzersaal.

Der im Jahr 1986 renovierte Saal steht allen Bürgern, Vereinen etc. zur Verfügung. Er beinhaltet eine Bühne sowie eine Küche und eine Schankausgabe. Der Winzersaal wird vorwiegend vom Sportverein genutzt und bietet Raum für größere Feierlichkeiten und Veranstaltungen.

Ansprechpartner für eine Anmietung:
Ortsbürgermeister Christian Stahl

Wegen Renovierungs- und Umbauarbeiten ist der Winzersaal zur Zeit nicht nutzbar!

Zum Belegungsplan

Generationen-Bewegungspark

Der Spielplatz wurde 2015 zu einem Generationen-Bewegungspark umgestaltet. Er befindet sich am Ortsrand und verfügt über einen Rutschenturm mit Kletterwand und Kletternetz, zwei Schaukeln, einen überdachten Sandkasten, einen Balancierparcours, ein Karussell und eine Sitzgruppe.

Des Weiteren grenzt der Spielplatz an einen umzäunten Bolzplatz, der mit zwei Toren und einer gut gepflegten Rasenfläche ausgestattet ist.

Kindertagesstätte

Das „Amselnest“ ist die gemeinsame Kindertagesstätte der Ortsgemeinden Damscheid, Laudert, Wiebelsheim und Perscheid.

Das Gebäude ist die ehemalige Dorfschule von Damscheid. Sie wurde 1975 umgebaut zum Kindergarten und startete 1977 mit einer Gruppe im Erdgeschoss. 1982 kam die zweite Gruppe hinzu. Beide Räume sind in den ehemaligen Klassenzimmern untergebracht.

Aufgrund der ständig steigenden Kinderzahlen wurde 1991 die dritte Gruppe im ehemaligen Gemeinderatszimmer im Obergeschoss eingerichtet.

1993 wurde eine Außengruppe in Perscheid eröffnet, die aber durch die beengten Räumlichkeiten nur 15 Kindern dieses Ortes Platz bot.

Im Jahr 1997 wurde diese Außenstelle wieder geschlossen und die vierte Gruppe kam in die umgebaute Einliegerwohnung im Kindergartengebäude in Damscheid. Zu diesem Zeitpunkt besuchten 100 Kinder den Kindergarten.

Bei der 20-Jahr-Feier 1997 bekam der Kindergarten seinen Namen „Amselnest“.
2006 wurde, wegen geringerer Kinderzahlen, eine Gruppe geschlossen, sodass seitdem 75 Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt aufgenommen werden können. Sein 30jähriges Bestehen feierte der  Kindergarten im Jahr 2007.

Zehn Jahre später wurde die Tagesstätte durch einen Umbau erweitert  und betreut nun wieder 4 Gruppen.

Weitere Informationen unter www.kindergarten-damscheid.de

Jugendraum

Mit dem Bau des neuen Gemeindezentrums im Jahr 2010 erhielt die Jugend einen neuen Raum.

Die Räumlichkeiten bieten ausreichend Sitzgelegenheiten für kleinere bis mittelgroße Gruppen, einen Fernseher, eine Musikanlage, eine gemütliche Sofa-Ecke zum Chillen, Tisch und Theke, sowie eine Küche.

Im Außenbereich befindet sich ein kleiner Grillplatz und eine Tischtennisplatte.

Grillhütte

Im Jahr 2001 wurde am Sportplatz der Gemeinde eine Grillhütte erbaut. Diese verfügt über einen integrierten Grill und befestigte Holzbänke. Des Weiteren stehen den Mietern Planen zur Verfügung, die bei Bedarf an den Öffnungen der Hütte befestigt werden können. Die Verwaltung der Grillhütte obliegt dem Sportverein.


Ansprechpartner für eine Anmietung:
Herr Günter Vogel, Tel. 06744/ 89 64.