Sportmöglichkeiten/Kurse

jetzt einsteingen…

Neben unseren Gruppen jeder Alterstufe  bieten wir noch weitere Sportmöglichkeiten bzw. temporäre Kurse an.
Diese Sportmöglichkeiten sind für Mitglieder des SV Damscheid kostenfrei!
Tischtennis
Seit 2013 bietet der SVD auch wieder Tischtennis an. Die Tischtennisgruppe nimmt nicht an
Wettbewerben teil.
Übungstermine:
Dienstags 18.30 bis 20.00 Uhr im Winzersaal
Übungsleiter:
Daniel Bernd / Tobias Klockner
Wirbelsäulengymnastik

Muskelkräftigung und Bewegung verhindern Rückenschmerzen!
Unter fachgerechter Anleitung wird seit Februar 2005 für Männer und Frauen gleichermaßen
attraktive Stunden angeboten. Die gymnastischen Übungen dienen zur Prävention und zur
Verbesserung bereits bestehender Wirbelsäulenschäden.
Übungstermine:
Dienstags 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr im Gemeindezentrum
Übungsleiter:
Dirk Schantor
Wassergymnastik für Frauen
Jeden Mittwoch treffen sich in 2 Gruppen ca. 30 Frauen um vom Alltag abzuschalten und ihre
allgemeine Fitness durch das Element Wasser
und seine Eigenschaften wie Auftrieb, aber
auch Widerstand, zu steigern und eine besondere Möglichkeit der Förderung der Gesundheit
 zu nutzen. Die Stunden gestalten sich abwechslungsreich mit verschiedenen Geräten, wie
z.B. Tennisbällen, Stäben, kleine Schwimmhanteln oder Schwimmnudeln.
Übungstermine:
Mittwochs 9.00 – 09.45 Uhr und 09.50 – 10.35 Uhr in der Rheintal-
Jugendherberge (Jugendgästehaus auf Schönburg)
Übungsleiterin:
Ulrike Nußbaum-Vogel
RehaSport für Menschen mit Orthopädischen Erkrankungen
Wirbelsäulen- und  Haltungsschäden (Morbus Bechterew, Gelenkschäden, Osteoporose, sonstige).
Rehabilitationssport findet in der Gruppe statt. Er hat das Ziel, durch regelmäßiges Training
unter der qualifizierten Anleitung eines Fachübungsleiters die Belastbarkeit
wiederherzustellen bzw. den Verlauf von Krankheiten positiv zu beeinflussen. Durch gezielte
Übungen werden die Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Körperbeherrschung gesteigert, die
Belastungen des täglichen Lebens können wieder besser bewältigt werden. Durch die
ausgewogenen Übungen, bei denen Alter und Beschwerdebild berücksichtig werden, fühlt
sich jeder beim gemeinsamen Sport wohl und niemand wird unter- oder überfordert,
funktionelle Einschränkungen werden verbessert. Rehabilitationssport dient aber auch als
Hilfe zur Selbsthilfe, insbesondere um die Verantwortung für die eigene Gesundheit und die
Motivation zu einem regelmäßigen Bewegungstraining zu fördern.
Übungstermin:
Montags, 18:45-19:45 Uhr im Winzersaal
Übungsleiterin:
Susanne Schantor