Presse

Die MELODIA in der Presse

(Oktober 2017)

Jubiläumskonzert am letzten Wochenende im Oktober ein voller Erfolg

Am letzten Wochenende im Oktober konnte der Musikverein „Melodia“ Damscheid e.V. in einen voll besetzen Winzersaal blicken. Anlass war das Konzert anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Vereins. An die 200 Konzertbesucher fanden Platz im Winzersaal. Dirigent Gerd Becker hatte wie auch in den Vorjahren mit den Musikerinnen und Musikern ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Das Beste aus den letzten 30 Jahren Oster- bzw. Frühjahrskonzert wurden präsentiert. Von Rock, Pop bis hin zur Klassik war alles dabei. Mit dem Marsch „Kempenpoort“ von Wim Laseroms wurde der Konzertabend eröffnet. Weitere Highlights der ersten Halbzeit waren die „Feuerwerks-Musik“ von Georg Friedrich Händel, das Medley „The Beatles in Concert“ und die Titel-Melodien aus internationalen Filmen – „Film-Erfolge“.  Durch das Programm führte, wie auch schon im vergangenen Jahr, Alina Stahl. Mit Erläuterungen zu den einzelnen Genres und zur Vereinsgeschichte überzeugte sie das Publikum.

Die zweite Hälfte eröffnete das Jungendorchester der Verbandsgemeinde unter der Leitung von Martin Escher und Fritz Hanke. Die jungen Musiker, die aus den verschiedenen Vereinen der gesamten Verbandsgemeinde stammen, überzeugten in ihrem Können.

Anschließend konnte der Vorsitzende des Kreismusikverbandes Rainer Bersch, fünf Musikerinnen und Musiker für besondere Verdienste ehren. So wurden Michael Stahl und Eva Maurer für 10 Jahre Vorstandsarbeit ausgezeichnet. Patrizia Becker für 10 Jahre aktives musizieren und Claudia Härter und Frank Bach wurden für 30 Jahre aktives musizieren geehrt.

Mit der Polka „Ein halbes Jahrhundert“ ging es dann nach der Pause weiter. Ein Gastauftritt hatte Matthias Jost, der die Melodia bei dem Hit von Udo Jürgens „Ich war noch niemals in New York“ gesanglich begleitete. Ohne Solisten geht bekanntlich kein Konzertabend der Melodia zu Ende. Eugen Stahl am Bass, Patrizia Becker und Tobias Stahl am Saxophon haben ihr Können unter Beweis gestellt. Nach dem letzten Stück des Abends „The Washington Post“ wurden die Musikerinnen und Musiker nach zwei weiteren Zugaben und natürlich dem „Damscheider Heimatlied“ von der Bühne entlassen.

Der Musikverein „Melodia“ Damscheid möchte sich nochmal ganz herzlich bei allen Freunden und Gönnern bedanken, ohne die das Jubiläumsjahr nicht annähernd einen solchen Erfolg mit sich gebracht hätte. Wir werden das Jahr nun besinnlich mit der Weihnachtsfeier im Gasthaus Stahl-Theis ausklingen lassen, bevor wir direkt am 14. Januar 2018 beim Feuerwehrfest in Kaub die Frühschoppen-Saison eröffnen.

 

(Oktober 2017)

50 Jahre Melodia – Jubiläumskonzert am 28. Oktober 2017 – 19:30 Uhr

Der Musikverein „Melodia“ Damscheid e.V. wird in diesem Jahr 50 Jahre alt. Aus diesem feierlichen Anlass wurde bereits das Festwochenende rund um das Gemeindezentrum im Mai diesen Jahres ausgerichtet. Und das mit vollem Erfolg!

Nun findet die zweite große Veranstaltung im Rahmen des Jubiläums statt. Mit dem Jubiläumskonzert

am letzten Wochenende im Oktober haben die Musikerinnen und Musiker mit Ihrem langjährigen Dirigent Gerd Becker das Beste aus den letzten 50 Jahren Musikverein „Melodia“ Damscheid zusammengestellt und wollen die vergangene Zeit nochmals Revue passieren lassen.

Ob modern oder klassisch – Rock oder Pop – für Jung und Alt haben wir das passende Programm zusammengestellt. Ein weiteres Highlight wird der Auftritt des Jugendorchesters der Verbandsgemeinde St. Goar-Oberwesel unter der Leitung von Martin Escher sein. Wir freuen uns bereits heute auf einen tollen Konzertabend.

Überzeugen Sie sich selbst und kommen Sie am Samstag, 28.10.17 um 19:30 Uhr in den Winzersaal in Damscheid. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt und der Eintritt ist frei! Unsere Spendentuba steht wie immer am Eingang bereit!

(Juni 2017)

50 Jahre Musikverein „Melodia 1967“ Damscheid e.V. – Festwochenende ein voller Erfolg  

Vom 19. bis 20. Mai 2017 konnte der Musikverein „Melodia“ Damscheid e.V. das Vereinsjubiläum im Festzelt am Gemeindezentrum gebührend feiern. Nachdem der Festausschuss (gebildet mit aktiven Musikerinnen und Musikern) 2 Jahre mit den Vorbereitungen beschäftigt war, war das Fest ein voller Erfolg und die Arbeit hat sich bezahlt gemacht. Der Wetterfrosch hatte zwar nicht das glücklichste Händchen, aber das tat dem Fest keinen Abbruch.

Am Freitagabend wurde das Fest mit dem Benefizkonzert des Landespolizeiorchesters Rheinland-Pfalz eröffnet. Die Einnahmen aus dem Kartenvorverkauf wurden zu gleichen Teilen an die Lebenshilfe Rhein-Hunsrück und den Kindergarten Amselnest  gespendet. Umso mehr hat es uns gefreut, dass das große Festzelt voll besetzt war. An diesem Abend konnten außerdem unsere vier Gründungsmitglieder geehrt werden. Desweiteren wurden Ludwig Bach, Rudi Vogel und Walter Vogel zu Ehrenmitgliedern der Melodia ernannt und erhielten für die besonderen Verdienste und die langjährige  Treue eine Urkunde des Vereins.

Das Landespolizeiorchester hat es durchaus geschafft, unser Festwochenende feierlich und mit einer abwechslungsreichen Programmauswahl zu eröffnen.

Nachdem das Wetter am Samstag allmählich besser wurde, starteten die Vorbereitungen für den Abend. Die Harmonie Halsenbach eröffnete den zweiten Festtag musikalisch und sorgte für gute Stimmung bevor anschließend die Wilderer aus Bayern auf die Bühne kamen. Ab diesem Zeitpunkt war niemanden mehr auf den Bänken zu halten. Dieser absolut gelungene Abend wird uns noch lange in Erinnerung bleiben.

Nach dem Hochamt um 10:00 Uhr am Sonntagmorgen, begleitet durch ein Bläserensemble der Melodia, eröffneten unsere Freunde vom Bodensee den Familientag. Der Musikverein Liggersdorf brachte das Publikum sofort wieder in Stimmung, obwohl auch die Musikerinnen und Musiker bis in die Morgenstunden mit uns gefeiert hatten.

Um 14:00 Uhr startete dann der Sternmarsch durch das ganze Dorf mit unseren befreundeten Vereinen: Fanfarencorps „Rot-Weiß“ Niederburg, Musikverein „Baybachtal“ Sevenich und der Musikverein Perscheid.

Auch beim Freundschaftsspielen wurden die Vereine nicht ohne eine Zugaben von der Bühne gelassen. Der „Böhmische Traum“ durfte bei keinem Verein fehlen. Zum Abschluss spielte dann der Musikverein „St.Nikolaus“ Norath zum Dämmerschoppen im Festzelt auf. Wir danken auf diesem Wege nochmals allen Gästen, Gastvereinen und vor allem allen Helfern, ohne die das Fest so nicht möglich gewesen wäre.

Es war eine tolle Veranstaltung, die uns sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Auch in der 2. Jahreshälfte 2017 gibt es eine weitere Veranstaltung zum 50.-jährigen Geburtstag: Am 28. Oktober 2017 findet unser diesjähriges Jubiläumskonzert statt. Sie können sich schon heute auf das Beste der letzten 50 Jahre freuen!

 

(November 2016)

Weihnachtsmarkt 03.12.16 – Kartenvorverkauf zum Jubiläum 2017

Am 03. Dezember findet der Weihnachtsmarkt rund um das Gemeindezentrum in Damscheid statt. Natürlich werden wir die weihnachtliche Stimmung mit den passenden Klängen ab ca. 17:30 Uhr untermalen.

Das passende Weihnachtsgeschenk gibt es an unserem Stand: Die Eintrittskarten für das Konzert des Landespolizeiorchesters können im Vorverkauf zum Preis von 8,00 EUR erworben werden.

Schon jetzt laden wir Euch herzlich zu unserem Jubiläumsfest – 50 Jahre Musikverein „Melodia“ Damscheid – im kommenden Jahr ein. Dieses findet vom 19. bis 21. Mai 2017 im Festzelt am Gemeindezentrum statt. Freitags wird das Landespolizeiorchester das Festwochenende eröffnen, samstags geht’s mit den Wilderern aus Bayern weiter. Den Termin bitte schon jetzt im Kalender notieren.

 

(Februar 2016)

Intensive Proben für das Frühjahrskonzert am 16. April 2016

Auch in diesem Jahr findet das traditionelle Frühjahrskonzert am Samstag, den 16. April im Winzersaal statt. Für diesen Abend muss natürlich jeder Ton, jede schwierige Passage und jeder Rhythmuswechsel stimmen! Deshalb haben sich die Musikerinnen und Musiker ein ganzes Wochenende – Freitagabend, Samstag und Sonntag – im Gemeindezentrum getroffen, um dem vielfältigen Konzertprogramm den letzten Schliff zu verpassen. Bewirtet wurde der Musikverein, wie in den vergangenen Jahren, durch das Gasthaus Stahl-Theis. Überzeugen Sie sich selbst und kommen Sie am 16.04.2016, 20:00 Uhr in den Winzersaal nach Damscheid.

(Oktober 2015)

Bayrisches Wochenende – 24./25.10.2015 im Winzersaal

Am Samstag, den 24.10.2015 beginnt das bayrische Wochenende im Winzersaal in Damscheid. Ab 20:00 Uhr werden in diesem Jahr die „Dorfmusikanten Humprechtshausen“ für Stimmung im Saal sorgen. Original Oktoberfestbier, fassfrisches Weizenbier und typisch bayrische Speisen, wie Weißwurst oder Fleischkäs werden serviert.

Am Sonntagmorgen geht es dann beim Frühschoppen um 11:00 Uhr mit dem Musikverein „Baybachtal“ aus Sevenich weiter. Ein deftiges Mittagessen mit Haxen und Braten darf natürlich nicht fehlen. Am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen. Zum Dämmerschoppen spielt der Musikverein „St. Nikolaus“ aus Norath auf.Wir freuen uns bereits jetzt auf ein tolles Festwochenende.

 

(Juli 2015)

Aldegundismarkt am 26.+27. Juli 2015

Auch in diesem Jahr findet der Aldegundismarkt im Oberweseler Stadtwald statt. Am Sonntag, dem 26. Juli 2015, um 10:30 Uhr wird der

Musikverein den Waldgottesdienst musikalisch begleiten. Bei schlechtem Wetter  findet der Gottesdienst im Festzelt statt.

Anschließend lädt die „Melodia“ in das Festzelt zum Frühschoppen ein. Bei Bier und Wein wollen wir ein paar schöne Stunden verbringen.

Am Montag, den 27. Juli 2015 öffnen um 10:30 Uhr die Marktstände sowie das Festzelt. Der Musikverein „Melodia“ Damscheid e.V. freut sich auf viele Besucher und ein schönes Festwochenende.

Zusätzlich bietet der Kirchenchor im Festzelt an beiden Tagen Kaffee und Kuchen an.

 

(April 2015)

Frühjahrskonzert ein voller Erfolg

Am 21. März 2015 fand das diesjährige Frühjahrskonzert des Musikvereins „Melodia“ Damscheid e.V. statt. Viele begeisterte Zuhörer hatten wieder den Weg in den Damscheider Winzersaal gefunden. Das bunte Programm, welches durch den Dirigenten und die Musikerinnen und Musiker zusammengestellt wurde, fand auch in diesem Jahr wieder guten Anklang, da für Jung und Alt etwas dabei war.

Mit dem „Silberkonder“ als Auftakt und im Anschluss „La Storia“ konnten die Musikerinnen und Musiker gleich zu Beginn einen Akzent setzten. Melodien des bekannten Sängers „Freddy Mercury“ wurden als nächstes dargeboten. Beim nächsten Stück „Michael!“ hatte der Solist am Saxophon, Tobias Stahl, seinen großen Auftritt. Dieses Stück überzeugte durch seine vielen rhythmischen Figuren und wurde aus den Reihen des Publikums als Highlight des Abends bezeichnet. Zum Abschluss der ersten Hälfte spielte die „Melodia“ „My fair Lady“. Die Nachwuchsmusikerinnen (Lena Raider, Ilka Brück, Lorena Jakobi, Gina Härter und Emily Vogel) verteilten bei diesem Klassiker Tulpen an das Publikum.

Die Schlagzeuger konnten beim folgenden Lied nach der Pause „Africa“ wieder Ihr Können unter Beweis stellen. Mit rhythmischer Begleitung betraten die Musikerinnen und Musiker nach der Pause wieder die Bühne.

Daraufhin konnte der 1. Vorsitzende des Kreismusikverbands Rhein-Hunsrück Reiner Bersch mehrere Ehrungen vornehmen: So erhielt der Musiker Frank Brück die silberne Ehrennadel für 20 Jahre aktives Musizieren. Außerdem wurde Jürgen Vogel für 20 jährige Vorstandsarbeit ausgezeichnet.

Weiter ging es mit der Polka „Die lustigen Dorfschmiede“ und daraufhin folgten Melodien aus den Filmen des „James Bond“. Mit dem Fahrrad fuhr der Dirigent Gerd Becker bei dem folgenden Stück zur Bühne: „The Happy Cyclist“!

Anschließend wurde das Publikum mit bekannten Klängen aus den 70`ern von der berühmten Popgruppe Abba begeistert. Zum Schluss konnte mit dem Marsch „Die Regimentskinder“ noch ein Akzent gesetzt werden. Nach langanhaltendem Applaus und zwei weiteren Zugaben, unter anderem, mit dem „Damscheider Heimatlied“ bei dem wieder alle Konzertbesucher mitgesungen haben, und einem „Medley von „Udo Jürgens“ konnte sich Dirigent Gerd Becker und sein Orchester von der Bühne verabschieden. Der 1. Vorsitzende, Michael Stahl,  bedankte sich nach einem tollen Konzertabend nochmal bei den „jungen Schlagzeugern“, die in diesem Jahr das Konzert mit Bravour gemeistert hatte. Am Schlagzeug spielten: Rafael Maurer, Joel Vogel, Nico Horn, Marvin Fey (Solist bei „The happy Cyclist“) und Jan Kunz (Solist bei „Die lustigen Dorfschmiede“).

 

(März 2015)

Frühjahrskonzert am 21. März 2015 – 20:00 Uhr – Winzersaal Damscheid

Am kommenden Samstag um 20:00 Uhr findet das diesjährige Frühjahrskonzert im Winzersaal in Damscheid statt. Ein buntes Programm, ob bekannte Schlager oder anspruchsvolle klassische Melodien, für jeden ist etwas dabei. Überzeugen Sie sich selbst und kommen Sie am 21. März in den Winzersaal nach Damscheid, wenn es wieder heißt: „Melodia – immer ein Hit“! Für das leibliche wohl ist bestens gesorgt.

 

(März 2015)

Frühjahrskonzert am 21. März 2015 – 20:00 Uhr – Winzersaal Damscheid

Am Samstag, 21. März 2015 präsentiert der Musikverein „Melodia“ Damscheid das diesjährige Frühjahrskonzert. Dirigent Gerd Becker und die Musikerinnen und Musiker haben wieder ein unterhaltendes und vielseitiges Programm zusammengestellt. Freuen Sie sich auf traditionelle Märsche wie dem „Silberkondor“ oder bekannte Klassiker aus dem Medley „ABBA Revival“. Auch berühmte Hits von Superstar Michael Jackson, wie „Bad“ oder „The way you make me feel“ sind in diesem Jahr dabei. Wir freuen uns schon heute auf einen tollen Konzertabend, wenn es am 21. März im Winzersaal in Damscheid wieder heißt: „Melodia – immer ein Hit“!

 

(Oktober 2014)

Oktoberfest am 25./26. Oktober im Damscheider Winzersaal

Am letzten Wochenende im Oktober findet das Oktoberfest im Winzersaal in Damscheid statt. Am Samstagabend beginnt das Programm um 20:00 Uhr. Die „Melodia“ wird in kleiner Besetzung das Oktoberfest musikalisch eröffnen.

Ab 21:00 Uhr spielt in diesem Jahr die Tanzband „Monte Carlo“ mit ihrem abwechslungsreichen Programm wird die erfolgreiche, unglaublich vielseitige Familienband einen unvergesslichen Abend garantieren. Natürlich ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Mit Spundekäs, Weißwurst, Fleischkäs und dem original Oktoberfestbier wollen wir wieder ein tolles Oktoberfest feiern.

Am Sonntagmorgen geht es dann beim Frühschoppen um 11:00 Uhr  mit dem Blasorchester „Rheinhöhe“ aus Karbach weiter. Natürlich wird am Sonntagmittag wieder ein deftiges bayrisches Mittagessen serviert. Am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen. Um 14:30 Uhr spielt dann der Musikverein „St. Nikolaus“ aus Norath. Wir freuen uns bereits jetzt auf ein tolles Festwochenende.

(Juni 2014)

Musikverein spendet 1200€ an die Lebenshilfe

Das diesjährige Frühjahrskonzert der „Melodia“ war ein voller Erfolg. Nicht nur musikalisch konnte der Musikverein überzeugen, das Konzert hatte einen positiven Nebeneffekt: Der Erlös des Abends in Höhe von 1.200,00 Euro wurde der Lebenshilfe Rhein-Hunsrück e.V. gespendet. Eine Abordnung der „Melodia“ hat in der vergangenen Woche den Scheck überreicht.

Unterstützt wird mit diesem Betrag das Ferienspektakel, welches jedes Jahr im Förderkindergarten in Kastellaun stattfindet. Zwei Wochen der langen Sommerferien können die Kinder und Jugendlichen ohne und mit Behinderung im Alter von 4 bis 18 Jahren im Förderkindergarten „Castellino“ verbringen. In diesem Jahr steht das Ferienspektakel unter dem Motto: „Wir kugeln um die Welt“.

Der Musikverein „Melodia“ Damscheid e.V. freut sich ganz besonders über die großartige Spende, da zwei Jugendliche aus Damscheid an dem Ferienspektakel teilnehmen.

>>Pressebericht in der Zeitschrift der Lebenshilfe Rhein-Hunsrück „MITTENDRIN“

(Juni 2014)

Fronleichnamsprozession in Koblenz

Am vergangenen Donnerstag begleitete der Musikverein „Melodia“ Damscheid die Fronleichnamsprozession in Koblenz. Um 09:00 Uhr machten sich die Musikerinnen und Musiker mit dem Bus auf den Weg nach Koblenz. Nach der heiligen Messe „auf dem Plan“ ging die Prozession durch die Stadt zur „St. Josef Kirche“. Anschließend spielte die „Melodia“ auf dem Pfarrfest vor der Kirche zum Frühschoppen auf.

 

(April 2014)

Bericht zur Generalversammlung vom 12.04.2014

Vorsitzender Michael Stahl begrüßte die Mitglieder zur jährlichen Generalversammlung im Vereinslokal Stahl-Theis. Nach dem Verlesen der Niederschrift der letzten Versammlung durch die Schriftführerin Lisa Scheer folgte der Geschäftsbericht des 1. Vorsitzenden.

Michael Stahl konnte eine große Anzahl von Auftritten im vergangenen Jahr in Damscheid und in vielen umliegenden Gemeinden erwähnen. Auch zahlreiche Gesamt- und Registerproben und ein Probenwochenende wurden im abgelaufenen Jahr absolviert. Besonders hob er das Frühjahrskonzert hervor, welches im letzten Jahr ein großer Erfolg war.

Nächste Ziele, auf die man in den folgenden Proben hinarbeiten müsse, seien die Auftritte in den nächsten Monaten und vor allem das Oktoberfest, dessen Ausrichter der Musikverein in diesem Jahr ist.

Anschließend hielt Dirigent Gerd Becker einen Rückblick über das vergangene Jahr aus seiner Sicht und zeigte die Ziele für die nähere Zukunft auf. Kassierer Jürgen Vogel berichtete über die Kassenlage des Vereins. Die Kassenprüfer bestätigten, eine ordnungsgemäße und einwandfreie Kassenführung. Anschließend wurden die neuen Kassenprüfer für das Jahr 2014 gewählt.

Nach einigen Wortmeldungen unter Punkt „Verschiedenes“ schloss der Vorsitzende Michael Stahl die Generalversammlung des Musikvereins.

(April 2014)

Das „Frühjahrs-Menü“ begeisterte die Zuhörer im Winzersaal

Drei Musiker der „Melodia“ erhielten die goldene Ehrennadel für 40 Jahre aktives musizieren (v.l.n.r.: 1. Vorsitzender Michael Stahl, 2. Vorsitzende Eva Maurer, Jubilare: Raimund Theis, Eugen Stahl und Bernd Lanius; 2. Vorsitzender des KMV Rhein-Hunsrück Volker Hüttner)

Am 29. März 2014 fand das jährliche Frühjahrskonzert im Winzersaal in Damscheid statt. In diesem Jahr hat Dirigent Gerd Becker mit den Musikerinnen und Musikern ein vielseitiges Programm zusammengestellt. Der 1. Vorsitzende Michael Stahl begrüßte zu Beginn alle Gäste. Da der Musikverein in diesem Jahr den Erlös des Abends an die Lebenshilfe Rhein-Hunsrück spendete, konnte die er unter anderem den Geschäftsführer der Lebenshilfe, Herrn Gerd Martin, und die Behindertenbeauftragte des Rhein-Hunsrück-Kreises, Frau Gerda Brager, im Saal begrüßen. Herr Martin gab den Zuhörern einige Informationen zum jährlich stattfindenden Ferienspektakel im Förderkindergarten in Kastellaun und freute sich ganz besonders über das Engagement des Musikvereins.

Mit dem traditionellen Marsch „Preußens Gloria“ begann das musikalische „Menü“, wie es die beiden Moderatoren des Abends Sabine Fröhlich-Kunz und Achim Vogel dem Publikum schmackhaft vorstellten. So wurden auch die nächsten Stücke „Concerto d`Amore“ und „Scandinavia“ auf kulinarische Art und Weise vorgestellt. „Phantom of the Opera“, welches dramatische Melodien gefolgt auf weiche Klänge darstellte, rundete die erste Konzerthälfte ab.

Nach der Pause wurde das Publikum mit Afrikanischen Trommelkünsten aus „Afrikan Symphonie“ der Schlagzeuger überrascht. Bei diesen rhythmischen und taktfesten Klängen hatten Marvin Fey, Nico Horn, Joel Vogel, Christian Humke, Jan Kunz und Rafael Maurer ihr Konzert-Debüt. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Wolf-Kristian Wolf aus Urbar, der unsere Schlagzeuger Florian Stahl und Niklas Stahl bei der Probenarbeit und auch am Konzert tatkräftig unterstützt hat.

Daraufhin konnte der 2. Vorsitzende des Kreismusikverbands Rhein-Hunsrück Volker Hüttner die Ehrungen vornehmen. So erhielten die Musiker Bernd Lanius, Raimund Theis und Eugen Stahl die goldene Ehrennadel für 40 Jahre aktives musizieren. Michael Stahl bedankte sich bei den Jubilaren für ihre jahrzehntelange aktive musikalische Tätigkeit im Musikverein „Melodia“ Damscheid.

Nun folgten Melodien einer berühmten deutschen Sängerin: „Nena“! Mit einer Tanzeinlage konnten die Nachwuchsmusiker der „Melodia“ bei dem Hit „99 Luftballons“ überzeugen. Der stärkste Kontrast des Abends folgte anschließend mit der „Südböhmischen Polka“. Auch Tonfolgen von „Peter Maffay“ beinhaltete das diesjährige Konzertprogramm. Mit bekannten Hits von Phil Collins wie „Easy Lover“, „Another Day in Paradise“ und „A groovy kind of Love“ konnte der Musikverein ein weiteres Highlight setzten. Tobias Stahl beindruckte das Publikum mit seinem Solo am Saxophon bei diesem schwungvollen Stück. Zum Abschluss des erfolgreichen Konzertabends spielten die Musikerinnen und Musiker den Marsch „Schwabengruß“. Unter langanhaltendem Applaus und zwei weiteren Zugaben, unter anderem dem Damscheider Heimatlied, bei dem das ganze Publikum nicht mehr auf den Plätzen zu halten war, konnte sich Dirigent Gerd Becker und sein Orchester von der Bühne verabschieden.

 

(März 2014)

Einladung zur Generalversammlung

Am Samstag, 12. April um 20:00 Uhr findet im Gasthaus Stahl-Theis in Damscheid die diesjährige Generalversammlung des Musikverein „Melodia“ Damscheid e.V. statt. Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:

1. Begrüßung
2. Verlesen der Niederschrift der letzten Generalversammlung
3. Geschäftsbericht
4. Bericht des Dirigenten
5. Kassenbericht
6. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
7. Wahl der Kassenprüfer für das Jahr 2014
8. Verschiedenes

Alle aktiven und inaktiven Mitglieder sind herzlich eingeladen. Über eine zahlreiche Beteiligung würde sich der Vorstand sehr freuen.

 

(März 2014)

Scheckübergabe an die Lebenshilfe Rhein-Hunsrück e.V. im Förderkindergarten „Castellino“ in Kastellaun. v.l.n.r.: Lisa Scheer, Jannik Scheer, Geschäftsführer der Lebenshilfe Gerd Martin, 1. Vorsitzender des Musikverein „Melodia“ Damscheid e.V. Michael Stahl, Patricia Becker, Gerd Becker und Eva Maurer

Die „Melodia“ unterstützt die Lebenshilfe Rhein-Hunsrück e.V. mit dem Frühjahrskonzert am 29. März 2014 – 20:00 Uhr – Winzersaal Damscheid

Unter dem Motto: „Melodia – immer ein Hit“ findet am Samstag, den 29. März 2014, um 20:00 Uhr das Frühjahrskonzert des Musikverein Damscheid statt. Der Erlös des Abends geht in diesem Jahr erstmals an die Lebenshilfe Rhein-Hunsrück e.V. Wir möchten mit unserem Frühjahrskonzert das Ferienspektakel für Kinder und Jugendliche mit Behinderung unterstützten. Dieses findet immer in den Sommerferien der integrativen Kindertagesstätte Castellino in Kastellaun statt. Durch die Aktion haben die Kinder ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm und können die Ferien genießen.

Natürlich haben wir wieder ein vielseitiges Programm zusammengestellt. Lassen Sie sich überraschen und kommen Sie am 29. März 2014 in den Winzersaal nach Damscheid. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

 

 

(März 2014)

Frühjahrskonzert am Stamstag, 29. März 2014, um 20 h im Winzersaal

Der Erlös ist für das Ferienspektakel der Lebenshilfe.

 

(Februar 2014)

Intensive Proben für das Frühjahrskonzert am 29. März 2014

Am letzten Wochenende hieß es wieder für alle Musikerinnen und Musiker: das Probenwochenende für das diesjährige Frühjahrskonzert steht an. Aus diesem Grund machten sich am Freitag alle auf den Weg in die Jugendherberge nach Daun.

Es wurde von Freitag bis Samstagnachmittag eifrig an den anspruchsvollen Konzertstücken geprobt und der letzte Feinschliff herausgeholt. In diesem Jahr haben wir für Sie wieder ein buntes Konzertprogramm zusammengestellt. Klassische Märsche, anspruchsvolle Musical-Melodien, aber auch bekannte Hits sind dabei. Überzeugen Sie sich selbst und kommen Sie am Samstag, 29. März 2014 in den Winzersaal nach Damscheid, wenn es wieder heißt: „Melodia immer ein Hit“.

 

 

 

 

 

(Oktober 2013)

Hüttengaudi im Damscheider Winzersaal ein voller Erfolg

Am letzten Oktoberwochenende feierte der Musikverein „Melodia“ Damscheid e.V. das diesjährige Oktoberfest. In diesem Jahr wurde das Oktoberfest wieder traditionell bayrisch ausgerichtet.

Der Samstagabend wurde von der Oktoberfestbesetzung der „Melodia“ zünftig eröffnet. Zum Fassanstich des Bürgermeisters spielten die Musikerinnen und Musiker die typischen Oktoberfestkracher, sodass das Publikum erst einmal in die richtige Stimmung gebracht wurde. Mit einer tollen Gesangseinlage von Dirk Vogel, Patrick Muders und Gerd Becker bei dem Hüttenkracher „Fürstenfeld“ wurde die Stimmung im Saal das erste Mal richtig zum kochen gebracht.

Danach wurde das Publikum von Michael Stahl und Eva Maurer mit Witz und Humor bei lustigen Spielen wie „Baumstammsägen“ unterhalten.

Anschließend folgte der Höhepunkt des Abends: „die Gottestaler“ spielten im weiß-blau geschmückten Winzersaal zum Tanz auf. Mit ihrem abwechslungsreichen Repertoire konnten sie sowohl Jung als auch Alt in ihren Bann ziehen. Es wurde geschunkelt, geklatscht und natürlich waren die Gäste nicht auf den Sitzen zuhalten, so wurde bis spät in die Nacht gefeiert und getanzt.

Auch am Sonntag waren alle Plätze im Winzersaal belegt, als der Musikverein „Rheingold“ Urbar zum Frühschoppen aufspielte. Mit bekannten Melodien begeistere der Musikverein aus dem Nachbardorf die Zuhörer.

Bei einem zünftigen Mittagessen, mit Haxen und Sauerkraut herrschte eine ausgelassene Stimmung. Kaffee und Kuchen durfte natürlich am Sonntagnachmittag nicht fehlen. Anschließend unterhielt der Musikverein „Baybachtal“ Sevenich die Gäste im Winzersaal. Auch hier war die Stimmung noch auf dem Höhepunkt und somit konnten die Musikfreunde aus Sevenich ein absolut gelungenes, weiß-blaues Wochenende beenden. Das diesjährige Oktoberfest war wieder ein voller Erfolg.

 

(Oktober 2013)

Oktoberfest „weiß-blau“ am 26./27. Oktober in Damscheid

Am letzten Wochenende im Oktober findet wieder das Oktoberfest im Winzersaal in Damscheid statt. In diesem Jahr wird das Oktoberfest traditionell im bayrischen Stil ausgerichtet. Am Samstagabend beginnt das Programm um 20:00 Uhr. Die „Melodia“ wird in kleiner Besetzung das Oktoberfest eröffnen. Mit Spielen, wie zum Beispiel „Baumstamm-Sägen“ geht’s danach weiter.

Anschließend kommt der Höhepunkt des Abends: ab 22:00 Uhr spielen dieses Jahr zum ersten Mal in Damscheid DIE GOTTESTALER (Infos unter: www.gottestaler.de). Mit ihrem abwechslungsreichen Programm werden die Jungs aus Oestrich, die Stimmung richtig anheizen. Natürlich ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Mit Spundekäs, Weißwurst, Fleischkäs und dem original Oktoberfestbier wollen wir wieder ein tolles Oktoberfest feiern.

Am Sonntagmorgen geht es dann beim Frühschoppen um 11:00 Uhr mit dem Musikverein „Rheingold“ aus dem Nachbardorf Urbar weiter. Natürlich wird am Sonntagmittag wieder ein deftiges bayrisches Mittagessen serviert. Am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen. Um 14:30 Uhr spielt dann der Musikverein „Baybachtal“ aus Sevenich. Gemeinsam wollen wir das Oktoberfest am Nachmittag ausklingen lassen. Wir freuen uns auf Euer Kommen.

Tische können per E-Mail (oktoberfest.damscheid(at)web.de) reserviert werden!

 

(Oktober 2013)

Ausflug der „Melodia“ nach Bochum zum Musical „Starlight Express“

Pünktlich um 08:00 Uhr starteten die Musikerinnen und Musiker mit Partnern und Kindern gut gelaunt zum 1. Etappenziel nach Oberhausen. Auf halber Strecke stärkten sich zunächst alle mit einem Frühstück. In Oberhausen angekommen, konnte man sich das „Centro“ ansehen oder einen Spaziergang an der Promenade machen.

Anschließend ging es mit dem Bus weiter zum Highlight des Tages dem Musical „Starlight Express“ nach Bochum.

An der „Starlight-Halle“ angekommen, blieb noch genügend Zeit für eine kleine Kaffeepause und um sich über das Musical und die Darsteller zu informieren. Um 14:00 Uhr begann die Vorstellung und alle Musikerinnen und Musiker sahen das bekannte Musical mit den Hits und den rasanten Rollschuh-Einlagen der Darsteller.

Nach der gelungenen Vorstellung machten sich alle wieder auf die Heimreise nach Damscheid. Den Abend ließ die „Melodia“ in der Vereinsgaststätte „Stahl-Theis“ bei Helmut und Hilde ausklingen und man konnte den gelungenen Tag nochmals Revue passieren lassen.

 

(April 2013)

Bericht zur Generalversammlung vom 27.04.2013

v.l.n.r.: Dirigent Gerd Becker, Kassierer Jürgen Vogel, 2. Vorsitzende Eva Pies, 1. Vorsitzender Michael Stahl, ehem. Jugendleiterin Silvia Rauen, Schriftführerin Lisa Scheer und Notenwart Frank Bach

Vorsitzender Michael Stahl konnte zur jährlichen Generalversammlung viele Mitglieder im Vereinslokal begrüßen.

Nach dem Verlesen der Niederschrift der letzten Versammlung durch die Schriftführerin Lisa Scheer folgte der Geschäftsbericht des 1. Vorsitzenden. Michael Stahl konnte eine große Anzahl von Auftritten im vergangenen Jahr in Damscheid und in den umliegenden Gemeinden erwähnen. Auch zahlreichen Gesamt- und Registerproben und ein Probenwochenende wurden im abgelaufenen Jahr absolviert. Besonders hob er das Frühjahrskonzert und die Fronleichnamsprozession mit dem anschließenden Platzkonzert in Koblenz hervor.

Nächste Ziele, auf die man in den folgenden Proben hinarbeiten müsse, seien die Auftritte in den nächsten Monaten und vor allem das Oktoberfest, dessen Ausrichter der Musikverein in diesem Jahr wieder ist.

Dann hielt Dirigent Gerd Becker einen Rückblick über das vergangene Jahr aus seiner Sicht und zeigte die Ziele für die nähere Zukunft auf.

Kassierer Jürgen Vogel berichtete über die Kassenlage des Vereins. Die Kassenprüfer bestätigten, eine ordnungsgemäße und einwandfreie Kassenführung. Anschließend wurden die neuen Kassenprüfer für das Jahr 2013 gewählt.

Unter Vorsitz von Ortsbürgermeister Christian Stahl, der dem Musikverein an dieser Stelle besonders für seinen Einsatz für die Ortsgemeinde dankte, erfolgte dann die Wahl des Vorstandes. Es ergaben sich keine Veränderungen zu der abgelaufenen Wahlperiode. Der 1. Vorsitzende Michael Stahl, 2. Vorsitzende Eva Pies, der Kassierer Jürgen Vogel, Schriftführerin Lisa Scheer und Notenwart Frank Bach wurde alle einstimmig in ihren Ämtern bestätigt und werden für die nächsten zwei Jahre wieder die Führung des Vereins übernehmen.

An diesem Abend verabschiedete Vorsitzender Michael Stahl die Jugendleiterin Silvia Rauen. Er dankte ihr für die geleistete Arbeit.

Nach einigen Wortmeldungen unter Punkt „Verschiedenes“ schloss der Vorsitzende Michael Stahl die Generalversammlung des Musikvereins.

 

(März 2013)

Brillantes Frühjahrskonzert begeisterte die Zuhörer

Am 16.03.2013 präsentierte der Musikverein „Melodia“ Damscheid sein traditionelles Frühjahrskonzert. Auch in diesem Jahr konnten die Musikerinnen und Musiker mit Ihrem Dirigenten Gerd Becker wieder vor einem tollen Publikum die abwechslungsreichen Musikstücke darbieten.

Der 1. Vorsitzende Michael Stahl begrüßte zu Beginn alle Gäste. Im Anschlusseröffnete das Orchester den Konzertabend mit dem traditionellen „Mars der Medici“. In diesem Jahr begrüßte das Moderationsteam Sabine Fröhlich-Kunz und Achim Vogel das Publikum vom roten Teppich. Die „goldene Melodia“ wurde dieses Jahr von den beiden verliehen. Mit Witz und Charme gaben die beiden unterhaltsam zu jedem Musikstück interessante Informationen. So auch zu dem nächsten Stück „Beauty and the Beast“. Das dramatischste Stück des Abends „Pearl Harbor“ konnte das Publikum voll und ganz mitreißen. Die Musical Darsteller aus Bochum sind zum diesjährigen Frühjahrskonzert extra nach Damscheid gerollt, denn mit dem nächsten Hit des Abends „Selections from Starlight Express“ waren die Darsteller im Damscheider Winzersaal angelangt. Unter der Leitung von Susanne Hübel haben die „Starlight-Kids“ eine kleine Rollschuh-Einlage dargeboten. Zum Abschluss der ersten Konzerthälfte spielten die Musikerinnen und Musiker „Mazury Rhapsody“, eine Zusammenstellung aus polnischen Heimatliedern. Auch dieses Stück überzeugte mit vielen rhythmischen Figuren.

Nach der Pause hatten die Nachwuchs-Trommler Ihren großen Auftritt. Joel Vogel, Jan Kunz, Nico Horn, Marvin Fey und Christian Humke zeigten Ihre wochenlange Probenarbeit an der kleinen Trommel, den Pauken und den Bongos. Mit Unterstützung unserer geübten Schlagzeuger konnten mit dem Musikstück „Highland Cathedral“ eine bekannte Melodie präsentiert werden.

Daraufhin konnte der 2. Vorsitzende des Kreismusikverbands Rhein-Hunsrück Volker Hüttner eine Ehrung vornehmen. So erhielt der Musiker Florian Stahl die bronzene Ehrennadel für 10 Jahre aktives musizieren.

Weiter ging es mit „Santana a portrait“, einem dynamischen Stück, geprägt vom Schlagzeug und den rhythmischen Einwürfen der verschiedenen Register. Der stärkste Kontrast des Abends folgte mit der Polka „Böhmischer Traum“. Ein weiterer Höhepunkt war das nächste Musikstück von Udo Jürgens, „Ich war noch niemals in New York“. Hier galt unserem Gastsänger Matthias Jost, der die Musikerinnen und Musiker mit seiner tollen Stimme begleitete, besondere Aufmerksamkeit. Mit Hits von „Simon and Garfunkel“ konnte die „Melodia“ viele Ihrer Hits wie „Mrs. Robinson“, „The Boxer“ oder „The Sound of Silence“ präsentieren.
Zum Schluss konnte mit dem Marsch „The Washington Post“ noch ein Akzent gesetzt werden. Nach langanhaltendem Applaus und zwei weiteren Zugaben, unter anderem, mit dem „Damscheider Heimatlied“ bei dem wieder alle Konzertbesucher mitgesungen haben, konnte sich Dirigent Gerd Becker und sein Orchester von der Bühne verabschieden.

 

(März 2013)

Frühjahrskonzert am 16.03.2013, 20:00 Uhr, Winzersaal Damscheid

Am Samstag, den 16. März 2013, um 20:00 Uhr findet im Winzersaal in Damscheid das diesjährige Frühjahrskonzert, wie immer unter dem Motto, „Melodia – immer ein Hit“ statt.

Dieses Jahr haben wir wieder ein vielseitiges Programm mit einigen Highlights zusammengestellt. Auf Hits von „Santana“ oder „Simon and Garfunkel“ können Sie gespannt sein. Aber auch mit klassischen Märschen wie „The Washington Post“ oder dramatischen Melodien wie „Pearl Harbor“ wollen wir Sie begeistern.

Unsere Nachwuchs-Trommler sind auch in diesem Jahr wieder mit dabei. Sie haben in den letzten Wochen wieder intensiv für Ihren großen Auftritt geprobt. Bereits jetzt, können Sie sich auf einen tollen Konzertabend voller Überraschungen freuen. Kommen Sie am 16. März in den Winzersaal nach Damscheid und lassen Sie sich von tollen Melodien verzaubert. Natürlich ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

 

(Februar 2013)

Frühjahrskonzert am 16.03.2013 – Intensive Proben am vergangenen Wochenende

Auch in diesem Jahr findet am Samstag, den 16.03.2013 wieder das traditionelle Frühjahrskonzert der „Melodia“ statt. Deshalb haben sich am vergangen Wochenende alle Musikerinnen und Musiker im Gemeindezentrum getroffen, um den Musikstücken den letzten Schliff zu verpassen.

Freitagabend, Samstag und Sonntag wurden mit Registerproben und Gesamtproben noch einmal intensiv die schwierigen Passagen geübt und die letzten Feinheiten der verschiedenen Musikstücke herausgearbeitet. Ein ganz besonderer Dank gilt dem Gasthaus Stahl-Theis, das uns am Samstagmittag bewirtet hat.

Spätestens nach diesem Wochenende fühlen sich alle Musikerinnen und Musiker fit, um das abwechslungsreiche Programm zu präsentieren.

Der Musikverein „Melodia“ Damscheid freut sich schon jetzt auf einen tollen Konzertabend am 16.03.2013, 20:00 Uhr im Winzersaal in Damscheid.