Jugend

Die Geschichte des Jugendraumes Damscheid, ist eine Geschichte voller Missverständnisse und Ereignisse.

 

Alles fing damit an, dass damals, Mitte der 80er Jahre ein junges Team von euphorischen, wilden  Damscheider Jugendlichen die Idee hatte, die Dorfjugend bräuchte dringend eine eigene Räumlichkeit. So kam es, dass man sich vertrauensvoll an Bürgermeister und die Kirchengemeinde wandte. Als alle Ihre Meinungen vorgebracht hatten und jeder wichtige Mensch im Dorf zu diesem Thema gehört worden war, traf man gemeinsam die Entscheidung, den ersten offiziellen Jugendraum im Pfarrhaus zu eröffnen. Das ganze Vorhaben wurde durch große Mithilfe und Unterstützung des wohl bekannten und sehr beliebten Pastor Bernardo und unserer Kirchengemeinde St. Johannes verwirklicht. Nun war es also geschehen, der 1. Jugendraum im 1. Stockwerk des Pfarrhauses gelegen, war für die Damscheider Jugend da und konnte jederzeit genutzt werden.

 

Im August 2010 hat die Jugen ihren neuen Jugendraum im Gemeindezentrum bezogen. Er beinhaltet eine große Theke samt Küchenbereich und verschiedene Sitzmöglichkeiten (u.a. Couchecke).

Events