Umwelttag 2014

Umwelttag war wieder voller Erfolg

 

Der am vergangenen Samstag durchgeführte Umwelttag war wieder ein voller Erfolg. Beim wohlverdienten Mittagessen, der traditionellen Gemüsesuppe von Hilde Theis, konnte Bürgermeister Christian Stahl fast 80 Teilnehmer zählen. Bereits morgens um 8.30 Uhr ging es los. An allen Ecken des Ortes wurde kräftig gewerkelt. Pflanzbeete wurden wieder hergerichtet, am Gemeindezentrum wurde noch Mulch verteilt, sowie eine Trockenmauer verlängert. Auch die Jugendlichen räumten in und um den Jugendraum kräftig auf. Am Feuerlöschteich wurden notwendige Pflegemaßnahmen durchgeführt und die Mitglieder des Sportvereins hatten rund um das Sportplatzgelände alle Hände voll zu tun. Die Senioren – Aktiv – Gruppe baute eine neue Fußwegeverbindung am Niederburger Platz und brachte die sogenannte Sommerresidenz wieder in einen ansehnlichen Zustand. Förster Timo Hans hat mit den Kindern und Jugendlichen die Ersatzpflanzung von Bäumen am Wegesrand Richtung Oberwesel vorgenommen und anschließend noch Bänke für den neuen Grillplatz der Jugend hergestellt. Alles in allem wieder sehr viel ehrenamtliches Engagement der Bürgerinnen und Bürger für „ihren“ Ort.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle die sich in irgendeiner Weise eingebracht haben und auch teilweise ihre Maschinen zur Verfügung gestellt haben. Nur mit diesem freiwilligen Engagement können wir unsern Ort weiter zum lebens- und liebenswerten Lebensraum entwickeln.