Ortsgemeinderat Damscheid verabschiedete ausgeschiedene Ratsmitglieder

Im Rahmen eines Bürgerempfanges verabschiedete die Ortsgemeinde Damscheid die bei der Kommunalwahl ausgeschiedenen Ratsmitglieder.

 

Musikalisch wurde die Veranstaltung durch den Musikverein „Melodia“ Damscheid, unter der Leitung ihres Dirigenten Gerd Becker, umrahmt.

 

Vor der eigentlichen Verabschiedung nahm Bürgermeister Christian Stahl noch die Ehrung des Gemeinde- und Städtebundes für langjährige Ratsmitglieder vor. Hierbei wurden Toni Henrich, Bernd Lanius und Ulrich Keßler für ihre 20 jährige Ratsmitgliedschaft mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet. Anschließend bedankte sich Christian Stahl noch einmal beim alten Gemeinderat für seine Arbeit zum Wohle der Ortsgemeinde. Ins besondere bei den Beigeordneten Hans-Josef Stahl und Reine Scheer. Danach verabschiedete er, 75 Jahre geballte Kommunalpolitische Erfahrung. Denn aus dem Rat schieden aus, Marianne Henrich (10 Jahre Ratsmitglied), Toni Henrich und Bernd Lanius (jeweils 20 Jahre Ratsmitglied) sowie Herbert Vogel (25 Jahre Ratsmitglied). Alle erhielten die Ehrenurkunde der Gemeinde sowie ein Präsent. Er sagte allen vieren noch einmal ausdrücklich Dank, auch im Namen der Bürgerinnen und Bürger von Damscheid, für ihr vorbildliches Engagement.

 

Am Ende einer harmonischen Veranstaltung stellte der Weinkonvent „St. Laurentius“ seinen neuen Wein vor und bei einem guten Glas Wein ließ man die vergangene Zeit etwas Revue passieren.

 

 

Die ausgeschiedenen Ratsmitglieder: von links: Herbert Vogel, Toni Henrich, Marianne Henrich und Bernd Lanius mit Ortsbürgermeister Christian Stahl